BIO Indisch-Curry

4,84 / 5,00 (2.090)
Alle Bewertungen anzeigen
Video
BIO Indisch Curry 100 g

3,70 €*100g = 3,70 €

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort Lieferbar

BIO 4er Würzpaket* = je 4 x 100 g

12,40 €*100g = 3,10 €

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort Lieferbar

Bitte Größe und Menge auswählen:

Sofort Lieferbar

*Zzgl. Versandkosten bei einem Rechnungsbetrag unter 10,- € innerhalb Deutschlands, bzw. unter 69,- € innerhalb der EU. Bei höheren Rechnungsbeträgen ist der Versand kostenfrei. Sofort lieferbar, 1 - 2 Werktage Lieferzeit innerhalb Deutschlands bzw. 5 - 8 Werktage innerhalb der EU.

Ein Hauch Indien

Mit diesem indischen Currygewürz holen Sie sich einen Hauch Indien in Ihre Küche und verleihen Ihren Kochkünsten eine farbenfrohe, exotische Note. Für die BIO Würzmischung »Indisch Curry« haben wir die Gewürze Ingwer, Cumin und Koriander mit dem fruchtigen Aroma von Kokosnuss abgerundet.

TIPP: Indisches Curry passt gut zu hellem Fleisch und vorzüglich zu Blumenkohl!

Das Angebot des 4er Würzpaketes ist nicht zusätzlich rabattfähig.

ohne
Gentechnik

ohne Farb- und
Konservierungsstoffe

ohne
zugesetzte Aromen

frei von
gehärteten Fetten

Indisches Curry – Orient trifft auf Okzident

Indien – fremd, geheimnisvoll, vielschichtig, faszinierend, die Farben intensiv leuchtend. So nimmt die westliche Welt dieses Land voller Gerüche, Düfte und Aromen wahr und ist beeindruckt von der jahrtausendealten Geschichte des indischen Subkontinents, die unwiderruflich mit dem Handel von Gewürzen verbunden ist.

Laut Überlieferung begann bereits 3000 v. Chr. der Anbau von Feldfrüchten aus dem sich Gemüsegerichte mit Auberginen, Kürbis, Jamswurzel, Bohnen und Jackfrucht aber auch Weizen- und Hirsefladen entwickelten.

Ursprünglich waren im Land der Gewürze Curryblätter, Kardamomkapseln und Pfefferkörner heimisch, von Persien kamen Safran, Zwiebeln, Knoblauch, Granatäpfel, Datteln und schwarze Maulbeeren ins Land. Wein, Koriander, Kreuzkümmel und Fenchel brachten die Römer.

Wesentlichen Einfluss auf die klassische indische Küche, wie sie heute überall bekannt ist, hatte die berühmte Mogul-Küche, die sich durch üppige, äußerst delikate Speisen auszeichnet, die mit Sahne, pürierten Früchten, Nüssen, Rosinen, Zwiebeln oder Knoblauch verfeinert werden.

Cashew- und Erdnüsse, Papaya, Mais, Avocados, Tomaten, Kartoffeln, Schweinefleisch und die beliebten Chilischoten hielten mit den Portugiesen Ende des 15. Jahrhunderts Einzug in die verführerisch-exotische Gewürzwelt des Subkontinents.

Harmonie auf dem Teller: Indische Gewürzmischungen und indisches Curry

Mit Entdeckung des Seeweges nach Indien durch die Portugiesen, war der Grundstein für den Gewürzhandel gelegt. Auf diesem Wege gelangten viele weitere Gewürze ins Land, die bis heute nicht mehr aus Indiens Küchenwelt wegzudenken sind und den Geschmack der Gerichte prägen. Zu den meist verwendeten Gewürzen gehören Bockshornklee, Chili, Curry, Fenchel, Ingwer, Cumin, Koriander, Amchoor, Kurkuma, Kreuzkümmel, Kokosnuss und Senfkörner.

Die Schärfe verschiedener Speisen fällt uns zuerst ein, wenn wir an indisches Curry oder die Küche Indiens im Allgemeinen denken. Doch sie kann weit mehr als nur scharf…

Süß, sauer, salzig, scharf, mild, bitter, herb – das harmonische Zusammenbringen unterschiedlichster Zutaten und Gewürze wird in Indien geradezu meisterhaft beherrscht. Neben dem fantastischen, einzigartigen Geschmack zeugt allein der betörende Duft, den indische Gerichte verströmen, von der hohen Kunst und dem perfekten Beherrschen des Spiels mit Zutaten und Aromen.

So ist es nicht verwunderlich, dass Gewürzmischungen zentraler Bestandteil indischer Kochkunst sind. Das Geheimnis einer guten indischen Gewürzmischung liegt darin, dass keines der darin enthaltenen Bestandteile dominiert, sondern sich die einzelnen Aromen frei entfalten, ebenso wie die Aromen der übrigen Zutaten.

Die Sinne verwöhnen

Mit GEFROs BIO Würzmischung »Indisch Curry« gelingt es schnell und mühelos, Speisen das optimale Maß an Geschmack und Würze zu verleihen – fein und nuanciert. Aus der Verbindung von Curcuma, Cumin, Koriander, Ingwer, Knoblauch, Chili, Galgant und Zimt mit Gemüsen wie Tomate, Zwiebel, Paprika, Fenchel, Sellerieknolle und Früchten wie Äpfel und Banane sowie der Beigabe von Kokosnussraspeln und Kräutern ist eine überaus harmonische, geschmacksintensive Gewürzmischung entstanden, die immer genau dann Verwendung findet, wenn’s typisch indisch schmecken soll.

GEFRO BIO Würzmischung »Indisch Curry« mit Zutaten aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft verfeinert Schmorgerichte, Fleisch, Geflügel und Fisch sowie Gemüse und unterschiedlichste Dips. Der geheimnisvolle Zauber Indiens nimmt uns gefangen und verwöhnt unsere Sinne, sobald diese wundervolle Mischung ihren exotischen Duft verströmt.

Probieren Sie die GEFRO BIO Würzmischung »Indisch Curry« doch für ein leckeres Gemüsecurry oder indisches Curryhuhn (Red Curry Chicken) oder eines unserer Lieblingsrezepte: Indisches Grillhähnchen mit Mango-Chili-Soße, Kokos-Blumenkohlcurry, Garnelencurry in Kokosmilch mit Karamellzwiebeln oder Knusprige Kokosgarnelen auf asiatischem Gemüsereis – entdecken Sie mit unseren Rezeptvorschlägen indische Genusswelten!

TIPPS: Das blumige Aroma von Basmati-Reis eignet sich ausgezeichnet als Beilage zu indischen Currygerichten, Fisch und Fleisch.

Gedämpft bleibt er schön körnig, lässt man ihn traditionell im geschlossenen Topf quellen, bleiben die Nährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß) besser erhalten.

Zu herzhaften indischen Gerichten werden gerne Chutneys serviert. Sie verleihen einem Gericht entweder Schärfe und Würze oder mildern diese. Sie bestehen aus rohen oder gegarten Gemüsen, Früchten oder Kräutern und enthalten Essig, Zucker, Salz und Gewürze.

GEFRO BIO – beste Qualität für höchste Ansprüche

Bewusster Umgang mit Rohstoffen und Energie gewinnt vor dem Hintergrund aktueller Themen wie Ressourcenschutz, Generationengerechtigkeit und nachhaltiger Nahrungsmittelproduktion immer mehr an Bedeutung.

Diesen veränderten Anforderungen gerecht zu werden, bedeutet im Bereich der Nahrungsmittelherstellung die verstärkte Umstellung auf ökologische Landwirtschaft und als logische Folge der Verzehr der daraus hervorgehenden Produkte.

Mit der eigens von uns entwickelten BIO Produktlinie stellen wir uns diesen neuen Herausforderungen aus Überzeugung. Ein schonender Umgang mit Umwelt und Tier ist uns ein selbstverständliches Anliegen.

Ökologisch aus Überzeugung

Alle Zutaten für unsere BIO Produkte stammen aus ökologischem Landbau. Das heißt, neben Getreide, Gemüse usw. baut der Biobauer auch das Futter für sein Vieh an und verwendet den entstehenden Mist als Pflanzendünger. Auf den Einsatz von synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Gen-Technik wird grundsätzlich verzichtet. Ergänzt wird dieser biologische Landbau durch artgerechte Tierhaltung und naturschonende Erzeugungsprozesse.

Alle GEFRO BIO-Produkte sind kontrolliert und zertifiziert. Sie tragen das BIO-Siegel nach EG-Öko-Verordnung mit der Kontrollnummer DE-ÖKO-003 EU- / Nicht-EU-Landwirtschaft.

Das sagen unsere Kunden

Das kaufen andere Kunden und könnte auch Sie interessieren

GEFRO-Suppe 1000g
4,94 / 5,00 (21807)

9,90

100g = 0,99 €
Zum Produkt
Soße zu Braten 600g
4,87 / 5,00 (9233)

8,50

100g = 1,42 €
Zum Produkt
BIO Bella Italia 250g
4,89 / 5,00 (3261)

7,50

100g = 3,00 €
Zum Produkt
Gewürz-Pfeffer 180 g
4,91 / 5,00 (4124)

6,40

100g = 3,56 €
Zum Produkt
Gefro-Tomatenmesser
4,97 / 5,00 (1051)

4,60

Zum Produkt
Omega-3-Speiseöl 0,75 l Dose
4,84 / 5,00 (1023)

4,80

1l = 6,40 €
Zum Produkt
GEFROs neue Top 10
4,87 / 5,00 (60)

29,90

Zum Produkt
Salat-Dressing AMORE POMODORE 270g
4,76 / 5,00 (631)

9,60

100g = 3,56 €
Zum Produkt
Suppen-Pause EL GAZPACHO 6er Set à 250 ml
4,79 / 5,00 (2541)

6,90

100ml = 0,46 €
Zum Produkt
Aceto Balsamico di Modena IGP 250ml
4,84 / 5,00 (567)

11,90

1L = 47,60 €
Zum Produkt

Mit Ihren Freunden teilen

OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.