Traubenkernextrakt

Herkunft von Traubenkernen:
Weinreben werden vor allem in den gemäßigten Zonen angebaut. Der Weinbau hat ganze Gebiete geprägt und gehört zu den ältesten Spezialkulturen überhaupt. Schon die alten Römer wussten einen edlen Tropfen zu schätzen – nicht nur als abendlichen Umtrunk, sondern auch als Heilmittel. Doch aus den Früchten, den Weintrauben, kann nicht nur Wein gewonnen werden. Die Kerne der roten Trauben werden zudem für die Herstellung von Traubenkernöl oder zur Gewinnung von Traubenkernextrakt genutzt. Dem französischen Wissenschaftler Dr. Jack Masquelier gelang 1995 der Nachweis, dass in Traubenkernen ein hochwirksames Antioxidans enthalten ist. Es soll viele positive Wirkungen auf die Gesundheit haben. Laufende Studien sollen diese Wirkungen der Traubenkernen belegen.

Aroma & Inhaltsstoffe von Traubenkernen:
In den Traubenkernen und Häuten sind sekundäre Pflanzenstoffe OPC (oligomere Proanthocyanidine) enthalten. Diese Pflanzenstoffe gehören zur Gruppe der Polyphenole. Die Pflanze benötigt sie zum Schutz vor Fäulnis und UV-Strahlung. Neben den Polyphenolen sind im Traubenkernextrakt Gerbstoffe enthalten. Gerbstoffe wirken adstringierend (zusammenziehend) ein Effekt, der gerne zur Wundheilung und bei Entzündungen genutzt wird. OPC kommen auch in anderen Pflanzen vor. Sie finden sich beispielsweise auch in den roten Häutchen von Erdnüssen, in Kokosnüssen, Äpfeln und Ginkoblättern.

Wirkung von Traubenkernen:
Polyphenole, zu denen die OPC zählen, haben die Fähigkeit, freie Radikale abzufangen, das heißt sie wirken antioxidativ. Freie Radikale entstehen ständig in unserem Körper. Besonders aber durch Umweltgifte, Tabakrauch, bei Stress und starker körperlicher Anstrengung, aber auch besonders bei chronischen Erkrankungen. Freie Radikale können Zellen oder Zellwände zerstören und die Erbsubstanz verändern und werden heute mit verantwortlich gemacht für viele Gesundheitsprobleme. Das in Traubenkernen enthaltene OPC bietet also einen Zellschutz im gesamten Organismus: Haut, Haare, Augen, das Nervensystem, das Gehirn aber auch Blutgefäße scheinen von dieser Schutzwirkung zu profitieren. Einige Wissenschaftler bezeichnen OPC als „Zellrostschutzmittel“.
Tipp: Denken Sie beim nächsten Traubeneinkauf daran, wieviel Gesundheitspower in den Kernen steckt.

Traubenkernextrakt ist in folgenden GEFRO-Produkten enthalten:  GEFRO BALANCE Suppen-Pause TOM SOJAGEFRO BALANCE Salat-Dressing AMORE POMODORE

OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.