Zertifizierter Shop

Thymian - Wohlduftendes Sommergewürz

Woher kommt Thymian?
Thymian ist ein Lippenblütlergewächs. Es stammt aus dem Mittelmeergebiet. Die artenreiche Gewürzpflanze verträgt Wind, viel Sonne und Trockenheit. Deutscher Gartenthymian ist winterhart.

Aroma & Inhaltsstoffe von Thymian: 
Thymian enthält ätherisches Öl und Stoffe wie Thymol, Kampfer und Cineol. Das angenehme Thymian-Aroma ist warm-würzig mit einer dezent fein-herben Note.

Wirkung von Thymian:
Thymian wirkt entzündungshemmend und antibakteriell, deshalb wird er gerne bei Erkältungen und Entzündungen im Nasen-Rachen-Raum angewandt.

Thymian in der Küche:
Thymian getrocknet oder frisch – das hocharomatische Gewürz ist unerlässlich für Gerichte der leichten mediterranen Küche. Der fein-würzige Thymiangeschmack, der sich bei getrocknetem Thymian noch intensiver entfaltet als bei frischem Thymian, bereichert Lamm-, Grill- und Schmorgerichte, Braten, Geflügel- und feine, sommerliche Fischgerichte. Dem französischen Rezeptklassiker Coq au Vin (Hähnchen mit Wein) verleiht das würzige Thymianaroma eine ganz besonders raffinierte Note. Würste und Fleischfüllungen schmecken mit Thymian gewürzt, ganz besonders raffiniert.

Thymian passt zu: 
Fisch, Fleisch (Rind, Schwein, Lamm, Wild), Gemüse, Pilzen, Kartoffeln, Nudeln, Suppen und Eintöpfen. Thymian verfeinert Würzsoßen (Tomatensoße) und Marinaden.

Thymian-Tipp: Ganze Thymianzweige nur kurz vor Ende der Garzeit mitziehen lassen.

Thymian ist beispielsweise in folgenden GEFRO-Produkten enthalten: GEFRO Kräuterwürze, GEFRO FleischwürzeGEFRO BIO Tomatensoße und -Suppe, GEFRO BIO Würzmischung »Afrika Style«GEFRO Gewürz-Pfeffer, GEFRO Sauce Bolognese, Hähnchen Würzmischung, Bratkartoffel Würzmischung,

SEHR GUT

4,93 / 5,00