Sternanis - Es weihnachtet sehr

Herkunft von Sternanis: 
Der (Echte) Sternanis gehört zu der Familie der Sternanisgewächse und ist ein immergrüner Baum, der in China und Vietnam beheimatet ist. Der Baum erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 20 Metern. Zwischen März und Mai sprießen seine Blüten gelb, aus denen im Oktober die typischen sternförmigen Samen wachsen. Die reifen Sternanis-Früchte werden dann als Gewürz genutzt. Sternanis wird heute vor allem in tropischen Gebieten, wie Thailand, Philippinen, Japan, Südchina oder Jamaika angebaut. Er kam ungefähr Anfang des 18. Jahrhunderts nach Deutschland.

Das Sternanis Aroma: 
Der Geschmack und Duft von Sternanis ähnelt stark dem Anis, schmeckt dementsprechend leicht nach Lakritze, ist würzig, süß und leicht scharf. In den getrockneten Sternanis-Früchten sind etwa 5 bis 8 Prozent ätherische Öle enthalten, hauptsächlich Anethol.

Anwendung von Sternanis: 
Sternanis ist vor allem bei Backwaren und in vielen Teemischungen zuhause. Außerdem ist es ein beliebtes Gewürz in der chinesischen, indischen und persischen Küche – unverzichtbar bei der Peking Ente und im asiatischen Fünf-Gewürze-Pulver.

Wirkung von Sternanis:
Sternanis wirkt antibakteriell, entspannend, harntreibend, magenstärkend, anregend sowie schleimlösend. Durch seine antibakterielle Wirkung hilft er gegen Verdauungsbeschwerden und Entzündungen des Verdauungsapparats und der Atemwege, beispielsweise zerkleinert im Tee oder als Teemischung. Sternanis-Tee hilft auch bei Bronchitis, Angina, Husten und Mandelentzündungen. Sternanis ist gemahlen oder ganz erhältlich.

Sternanis passt zu: 
Wild, Geflügel, Schwein, Ente, asiatische Gerichte, Fisch, Saucen, Marinaden, Salat, Marmelade, Süßwaren, Gebäck, Lebkuchen, Tee, Punsch/Glühwein.

Sternanis-Tipp: Sternanis in Kombination mit Zimtstangen und getrockneten Orangenscheiben ist hervorragend als Dekoration für die Adventszeit geeignet und versprüht nicht nur weihnachtliche Stimmung, sondern auch einen angenehmen Duft.

Sternanis ist in folgenden GEFRO-Produkten enthalten: GEFRO Gewürz-Pfeffer

OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.