Zertifizierter Shop

Die Marke GEFRO im Wandel der Zeit

Erfahren Sie im Folgenden mehr über die Geschichte des Memminger »Mau«

(damit meinen die Memminger den Mond)

Als der Stadtfischer den Mond aus dem Wasser angeln sollte 

"Einst ging der Ratsherr, trunken vom schweren Bodenseewein und angeregten Gesprächen, des Nachts vom Goldenen Löwen heimwärts. Damit er den Weg leichter finde, hatte er den Büttel zitiert, ihn zu geleiten. Auf ihrem Gang durch die nächtliche Stadt kamen die beiden auch an einem der vielen Zuber vorbei, die vor den Häusern, mit Wasser gefüllt, für einen möglichen Brand als Löschwasser bereitstanden. Die Nacht war mondhell und sternklar, so dass sich der runde Mond oder Mau gemütlich im Wasser spiegelte. Bei einer kurzen Verschnaufpause, die unserem Ratsherrn der genossene Alkohol abnötigte, kam diesem ein beinahe genialer Gedanke. Man könne doch, so sagte er sich, vom Weingeist auf ungeahnte Geisteshöhen gehoben, den Mau aus dem Zuber fischen und hätte damit eine ewige und immer währende Beleuchtung für das Rathaus und für die ganze Stadt. Gesagt, getan: Unter großem Lärmen wurde der Stadtfischer Lang aus dem Bett geholt, damit er sich der Sache annehme. Der Stadtfischer kam eilends herbei, und gemeinsam versuchten die drei, inzwischen unter der Assistenz der ganzen Straße, die von dem Geschrei wach geworden war, mit dem Bären, einer Art Gabelnetz, den Mau aus dem Zuber zu fischen. So fischten sie, und fischten sie - bis heute ist uns aber nicht überliefert worden, ob sie den Mau tatsächlich gefangen haben" (aus "Weißblaue Gaumenletzen", Erna Horn)." 

 

Die Marke GEFRO im Wandel

1924 – 1934

Recht lang hält sich die Darstellung des »Memminger Mau« im Firmenzeichen der Gebrüder Frommlet. Während der »Mau«’ im ersten Logo noch friedlich schlummert, lächelt er ab Mitte der 40er-Jahre über das ganze Mondgesicht.

 

 

In den 70er-Jahren erkennen nur noch Insider den sich im „Waschzuber spiegelnden Mau“ auf dem der ovale GEFRO-Schriftzug „schwimmt“.


Irgendwann um 1980 verschwindet der »Mau« aus dem Logo. Inzwischen war GEFRO so weit verbreitet, dass nur noch die wenigsten etwas mit dem »Mau« hätten anfangen können.

1989 – 1998

Seit 1999 weht die GEFRO-„Fahne“ einheitlich von allen GEFRO-Produkten und Kommunikationsmitteln.

 

....etwas modernisiert im Laufe des Jahres 2023

GEFRO Logo 2023

 

Und hier nun im Jubiläums-Design 2024 - 100 Jahre

100 Jahre GEFRO Logo

 

 

 

SEHR GUT

4,84 / 5,00