Zertifizierter Shop

Das Projekt "Kind im Krankenhaus" lässt Kinderaugen strahlen

Der Kinderschutzbund Darmstadt kümmert sich um schwerstkranke Kinder. Im Rahmen des Projekts "Kind im Krankenhaus" soll der Gewinn der Aktion "GEFRO macht noch mehr Wünsche wahr" zur Anschaffung neuer Materialien für die Spielzimmer der Kinderklinik genutzt werden. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass der Aufenthalt der kleinen Patienten weiterhin so angenehm wie möglich gestaltet werden kann.

Die 900 Euro Spendengeld des Familienunternehmens GEFRO sollen helfen, die oft schwerkranken Kinder täglich mit kleinen Momenten der Freude glücklich zu machen. Eltern ist es auf Grund langer Anfahrtswege, beruflicher Gründe oder Geschwisterkindern, die versorgt werden müssen, nicht immerzu möglich ihrem Nachwuchs in der Klinik beizustehen. Auch wenn es darum geht, Eltern bezüglich bestimmter Maßnahmen in Zusammenhang mit der Krankheit der kleinen Patienten zu schulen, wissen diese ihre Kinder gerne in guter Obhut. Es sind die ehrenamtliche Mitarbeiter des Kinderschutzbundes Darmstadt, die dann jeden Nachmittag in das Spielzimmer der Kinderklinik kommen – manchmal sogar direkt in die Zimmer der kleinen Patienten – um diese zu betreuen. Sie haben jederzeit ein offenes Ohr für ihre großen und kleinen Sorgen und beschäftigen sich intensiv mit den Kindern. Es wird gespielt, gebastelt und für jede Menge Spaß gesorgt

"Es gilt, den Kindern die ungewöhnliche Situation des Klinikaufenthalts so leicht wie möglich zu machen. Kleine Glücksmomente im Alltag können da wahre Wunder wirken", so Projektleiterin Sandra Frank. "Ich hatte einen zwölfjährigen Jungen, der so viel Freude daran hatte, Bügelbilder aus bunten Perlen zu basteln, dass er gegenüber seiner gesamten Familie den Wunsch nach mehr Perlen für die Zeit nach dem Klinikaufenthalt, zu Hause, geäußert hat. Vor den Spielenachmittagen in der Klinik kannte er das noch gar nicht. Eigentlich ist es nichts Besonderes und dennoch ist es immer wieder erstaunlich und schön, mit welcher Hingabe Jungen und Mädchen sich an ihren Werken versuchen. Herzen und das Wappen des Lieblingsfußballvereins stehen bei den Künstlern ganz besonders hoch im Kurs." Manche Kinder kommen erst während der Zeit in der Klinik dazu mit Spaß zu basteln. Oftmals basteln sie Geschenke für ihre Eltern, Großeltern und Geschwister.

Um ihnen diese Freude weiterhin bieten zu können, sind es vor allem Verbrauchsmaterialen, wie Malstifte in unterschiedlichen Größen für die verschiedenen Altersstufen, Bastelpapier, Perlen für Bügelbilder und Aufkleber für Schachteln, mit denen der Kinderschutzbund Darmstadt die Klinik von dem Spendengeld unterstützen will.

Mit dem großzügigen Preisgeld schafft der Kinderschutzband Darmstadt viele wertvolle Momente und lässt die Kinder ihre Krankheit für einen Augenblick vergessen: Dafür ein großes Dankeschön an GEFRO.

SEHR GUT

4,93 / 5,00