Sauerkrautsuppe mit geröstetem Bauernbrot

Rezept für 4 Personen

Zubereitung ca. 20 Minuten

Nährwerte pro Portion

  • Fett: 3.8 g
  • Kohlenhydrate: 25.5 g
  • Eiweiß: 10.3 g
  • Ballaststoffe: 2.9 g
  • Brennwert: 232.0 kcal

Zutaten

  • GEFRO Edelpilz Cremesuppe
  • 700 ml Milch, 1,5% Fett
  • 300 ml Weißwein
  • 300 g Sauerkraut aus der Dose
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Scheiben Bauernbrot
  • 1 EL Butter
  • 1 EL glatte Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

Sauerkrautsuppe mit geröstetem Bauernbrot 700 ml Milch (1,5% Fett) in einen Topf geben und erwärmen. 50 g GEFRO Edelpilz Cremesuppe einrühren und aufkochen. 300 ml Weißwein zugeben.

300 g Sauerkraut aus der Dose auf ein Sieb geben und unter fließendem Wasser gut abspülen. Das Kraut in die Suppe geben und diese nochmals aufkochen. Die Suppe fein pürieren und mit einer Prise Zucker abschmecken.

2 Scheiben Bauernbrot in etwa 1 cm große Würfel schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen, die Brotwürfel hineingeben und diese knusprig und goldbraun rösten.

Die Sauerkrautsuppe in Suppentellern anrichten und mit den gerösteten Bauernbrotwürfeln sowie 1 EL glatter, fein gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp: Wer es besonders deftig mag, röstet noch einige Scheiben feste Blutwurst in einer Pfanne und gibt diese in die Suppe.

GEFROs Küchenhilfe

Edelpilz Cremesuppe 400 g

7,30 €*100g = 1,83 €

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort Lieferbar

Mit Ihren Freunden teilen

OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.