Zertifizierter Shop

Bayerischer Flammkuchen mit Obazda

Rezept für 4 Personen

Zubereitung ca. 35 Minuten

Nährwerte pro Portion

  • Fett: 22.9 g
  • Kohlenhydrate: 50.0 g
  • Eiweiß: 24.4 g
  • Ballaststoffe: 4.1 g
  • Brennwert: 512.0 kcal

Zutaten

  • GEFRO Suppe
  • 2 Flammkuchenböden, aus dem Kühlregal
  • 250 g Camembert
  • 150 g Sauerrahm, 20 % Fett
  • 100 g körniger Frischkäse, 20 % Fett
  • 4 EL helles Bier
  • Paprikapulver
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • Kümmel, ganz
  • 2 EL Schnittlauch, fein geschnitten

Zubereitung

Bayerischer Flammkuchen mit Obazda: Den Ofen auf 200° C vorheizen. Für den Obazda die Hälfte des Camemberts in feine Würfel schneiden. Die andere Hälfte in eine Schüssel geben und mit einer Gabel sehr fein zerdrücken. 150 g Sauerrahm, 100 g körnigen Frischkäse und 4 EL helles Bier zugeben und alles kräftig miteinander verrühren. Mit 1 TL GEFRO Suppe und etwas Paprikapulver abschmecken. Die Camembertwürfel untermengen.

1 mittelgroße Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. 1 rote Paprika vierteln und von Strunk und Kernen befreien. Die Paprikaviertel in feine Würfel schneiden.

2 Flammkuchenböden mit dem Obazda bestreichen und mit den Zwiebelstreifen, den Paprikawürfeln und etwas Kümmel bestreuen. Für etwa 20 Minuten in den Ofen geben und backen. Anschließend den gebackenen Flammkuchen mit 2 EL fein geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

GEFROs Küchenhilfe

GEFRO-Suppe 1000 g
für 50 l Suppe, ca. 200 Teller

9,90 €*100g = 0,99€

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Mit Ihren Freunden teilen

OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SEHR GUT

4,93 / 5,00