Zertifizierter Shop

Überbackene Schinkennudeln mit Kräutersahne

Rezept für 4 Personen

Zubereitung ca. 50 Minuten

Nährwerte pro Portion

  • Fett: 33.8 g
  • Kohlenhydrate: 10.8 g
  • Eiweiß: 23.0 g
  • Ballaststoffe: 1.7 g
  • Brennwert: 440.0 kcal

Zutaten

Zubereitung

Überbackene Schinkennudeln mit Kräutersahne: 1 Zwiebel schälen und klein schneiden. 200 g gekochten Schinken in Streifen schneiden.

In einem Topf 2 EL GEFRO Omega-3 Speiseöl erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig anbraten. Die Schinkenstreifen dazugeben und noch ca. 2 Minuten weiter anbraten, dann zur Seite stellen.

Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
 
In der Zwischenzeit GEFRO Ballaststoff Maccaroni je nach Belieben ca. 1 - 2 Minuten ohne Salz in Wasser ankochen. Dann das Nudelwasser abschütten und die heißen Maccaroni zurück in den Topf geben.
Die Zwiebel-Schinken-Mischung, 200 ml süße Sahne und 3 TL GEFRO BIO Würzmischung Frühlingskräuter zu den Nudeln geben. Alles zusammen vorsichtig vermengen.

Eine Auflaufform mit 1 EL GEFRO Omega-3 Speiseöl einpinseln, die Nudelmischung hinein- geben und mit 100 g Gratinkäse bestreuen.

Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 15 - 20 Minuten gratinieren.

Tipp: Wer es herzhafter mag, ersetzt den Gratinkäse durch Parmesankäse.

GEFROs Küchenhilfe

Omega-3-Speiseöl 750 ml

4,80 €* 1l = 6,40

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Ballaststoff Maccaroni 500 g

2,40 €* 100g = 0,48

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

BIO Frühlingskräuter 80 g

3,90 €* 100g = 4,86

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Mit Ihren Freunden teilen

SEHR GUT

4,93 / 5,00