AZ-Hobbykoch-Wettbewerb 2014

AZ-Hobbykoch-Wettbewerb 2014

Die Allgäuer Zeitung suchte zusammen mit TV-Koch Christian Henze die Lieblingsrezepte der Allgäuer. Unter zahlreichen Vorschlägen wurden die besten 10 Teams ausgewählt, welche Anfang Oktober im Halbfinale gegeneinander antraten. Fünf Teams erreichten das Finale. Das Gewinner-Team konnte eine Markenküche inkl. Elektrogeräten und Inventar gewinnen. GEFRO hat bei dieser Aktion nicht nur einen Sponsoringbeitrag geleistet, sondern auch zahlreiche Sachpreise zur Verfügung gestellt.

Schwarzwurzeln, Steinpilze, Kürbisse, Rosenkohl, Bergkäse, Spitzkohl und vieles mehr aus der Region. Die fünf Finalteams des Hobbykoch-Wettbewerbs 2014 haben eine Stunde Zeit aus dem Stehgreif mit den vorhandenen Zutaten, die sie vorher nicht kannten, ein Gericht für vier Personen zu zaubern.

Die sechsköpfige Jury, bestehend aus dem landesweit bekannten TV-Koch Christian Henze, Simon Gehring (Leiter Verlagsmarketing der Allgäuer Zeitung) und den Sponsorenvertretern Susanne Häußler (Backhaus Häußler), Manuela Klotz (GEFRO Reformversand), Michaela Maxeiner (Küchenarena Kempten) und Silke Teltscher (Meckatzer Löwenbräu), kürte schließlich ein junges Team auf Platz 1.

Katharina Aufmuth (25) und Hans-Jürgen Jäger (26) setzten sich mit dem Gericht „Mit Bergkäse gefülltes Schweinefilet im Speckmantel auf Rotweinsoße – mit Kürbis-Kartoffelpüree und Petersilien-Steinpilz-Gemüse“ durch. Der Lohn: Eine komplett ausgestattete Küche mit E-Geräten im Gesamtwert von € 4000,-, gesponsort von den Firmen Küchenarena, ELO, WMF und Siemens.

GEFRO hat neben einem Sponsoringbeitrag noch zahlreiche Sachpreise zur Verfügung gestellt. Diese waren für alle Halbfinalisten „GEFROs TOP 10“ sowie für alle Finalisten zusätzlich „GEFROs beste Speiseöle" und das Messer-Set "Hobby-Koch".
(Quelle: Allgäuer Zeitung)

Bilder Halbfinale:

Bilder Finale:

   

Die Leser und Ihre Lieblingsgerichte (PDF, 262 KB)

Eine neue Küche fürs Sieger-Filet (PDF, 387 KB)

AZ Hobbykoch-Wettbewerb 2014 - Spannende Kochduelle beim Finale (PDF, 298 KB)

Pressekontakt / Ansprechpartner

Frau Sabine Prell
E-Mail: presse@gefro.de
Telefon: 09203 996 16
Fax: 09203 996 66

Sie wünschen weitere Informationen zu Produkten aus der GEFRO-Welt? Sie benötigen hochaufgelöste Produktbilder oder haben Interesse GEFRO Rezepte in Ihrem Medium zu veröffentlich? Ein Anruf oder eine kurze Mail genügt.

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler mit auf und versorgen Sie unverbindlich mit den neuesten Informationen rund um GEFRO.

OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.