Tomatensuppe exotisch mit Garnelen-Lachs-Spießen (4 Portionen)

Wir haben extra für den Tag der Suppe ein gemeinsames Rezept mit Leimer und dem bevorstehenden Gewinnspiel extra für Sie kreiert. Haben Sie noch nicht an unserem Gewinnspiel teilgenommen? Gleich mitmachen & gewinnen!

Tomatensuppe:

  • 600g Wasser (kalt)
  • 400g Kokosmilch (kalt)
  • 4 EL (ca. 70g) GEFRO Bio Tomatensoße und -Suppe
  • 4 Scheiben Ananas (aus der Dose, abgetropft oder frisch)
  • Spieße
  • 2 EL GEFRO Natives Olivenöl Extra
  • 4 EL Sojasauce (alternativ Teriyaki-Sauce)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 5-6 Scheiben (ca. 3g) Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe grob gehackt
  • ½ TL (ca. 2g) Salz
  • ½ TL (ca. 2g) Zucker
  • 1 Prise Pfeffer
  • n. Geschmack Koriander (frisch oder getrocknet)
  • 8 mittelgroße Garnelen (z.B. White Tiger, TK, aufgetaut)
  • 100-125g Lachs (TK, aufgetaut oder frisch)
  • 2 Scheiben Ananas (aus der Dose, abgetropft oder frisch)
  • 1 Zucchini (lang und schmal)
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • 40-50g Olivenöl
  • 4 Schaschlik-Spieße
  • Panade
  • 100g Mehl
  • 2 Eier
  • 4 EL kaltes Wasser oder Milch
  • 50g LEIMER Panko Paniermehl

Zubereitung Spieße

1. Aus Olivenöl, Sojasauce, Zitronensaft, Ingwer, Knoblauchzehe, Salz, Zucker, Pfeffer und Koriander eine Marinade herstellen.

2. Lachs in 8 gleich große Stücke schneiden, mit den Garnelen in die Marinade geben
und für mindestens 2 Std. (oder über Nacht) ziehen lassen.

3. Lachs und Garnelen aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen.

4. Ananasscheiben in je 8 Stücke schneiden.

5. Zucchini waschen und trocken tupfen.

6. Vom Zucchini die Enden abschneiden und mit einem Gurkenhobel 4 lange ca. 5mm
dicke Scheiben schneiden.

7. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zucchinischeiben von jeder Seite 2-3 Sek. anbraten
(dadurch werden sie weich und brechen beim Aufspießen nicht), auf Küchenpapier
abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

8. Die Zucchinischeiben wellenförmig auf Schaschlik-Spieße stecken, dabei zwischen
jede Windung abwechselnd eine Garnele mit Ananas und ein Lachsstück mit Ananas
stecken (je Spieß 2 Garnelen und 2 Lachsstücke).

9. Fritteuse auf 180°C aufheizen.

10. Eier mit Wasser oder Milch verquirlen

11. Aus Mehl, verquirlten Eiern und Panko eine Panierstraße erstellen.

12. Spieße zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Panko wenden, in der Fritteuse
goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen.

Zubereitung Tomatensuppe

13. Wasser und Kokosmilch in einen Topf geben.

14. GEFRO Bio Tomatensoße und –Suppe mit dem Schneebesen einrühren und einmal
aufkochen lassen.

15. Ananasscheiben in kleine Stücke schneiden und unter die Suppe rühren.

16. Suppe auf 4 Suppentassen verteilen (evtl. etwas Kokosmilch in die Mitte geben),
Spieße darauf anrichten und servieren.

Tipps

Die Spieße können auch in einer Pfanne mit reichlich Öl (ca. 2cm hoch) frittiert
werden, dabei die Spieße einmal wenden.
Anstelle von Garnelen und Lachs kann auch Hähnchenfleisch verwendet werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

wp-puzzle.com logo