Willkommen im GEFRO Blog

Datenschutzerklärung

1. Verantwortliche und Ansprechpartner

(1) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

GEFRO KG
Rudolf-Diesel-Straße 21
D-87700 Memmingen/Allgäu

Mail: info@gefro.de
Telefon: 08331/95950

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

(2) Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
GEFRO KG
René Rautenberg
Rudolf-Diesel-Straße 21
D-87700 Memmingen/Allgäu
Mail: datenschutz@gefro.de

2. Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte setzen wir auf unserer Website eine SSL- beziehungsweise eine TLS-Verschlüsselung ein. Dies können Sie in der Browserzeile an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol erkennen.

3. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

4. Widerruf einer Einwilligung

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Den Widerruf können Sie uns gegenüber unter den unten angegebenen Kontaktdaten erklären.

5. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, soweit wir die Verarbeitung auf eine Interessenabwägung stützen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Verarbeitungen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

(2) Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

(3) Über Ihren Widerspruch können Sie uns über die unten angegebenen Kontaktdaten informieren.

6. Server-Logfiles

(1) Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir die nachfolgenden personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sogenannte Server-Logfiles):

  • IP-Adresse
  • Datum der Anfrage
  • Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfrage (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus
  • HTTP-Statuscode
  • Website, von der die Anfrage kommt
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Browser
  • Version des Browsers
  • Sprache des Browsers
  • Betriebssystem
  • Version des Betriebssystems

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu prüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Verbesserung der Funktionalität und der Stabilität unserer Website sowie an statistischen Auswertungen.

(3) Unser Webserver ist standardmäßig so konfiguriert, dass Server-Logfiles automatisch alle 30 Tage gelöscht werden.

7. Kontaktaufnahme

(1) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns (z. B. über unser Kontaktformular) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir Ihre Fragen nicht beantworten.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Beantwortung Ihrer Fragen. Sofern Ihre Frage im Zusammenhang mit der Anbahnung oder der Durchführung eines Vertrags mit uns erfolgt, ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(3) Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

8. Cookies

(1) Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch die der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website zu ermöglichen, Marktforschung zu betreiben und das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver und attraktiver zu gestalten.

(2) Wir setzen für unsere Website dabei sogenannte transiente und persistente Cookies ein, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Browser wiedererkannt werden, wenn Sie beispielsweise verschiedene Unterseiten unserer Website aufrufen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  • Persistente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät wodurch Ihr Browser wiedererkannt werden kann, wenn Sie nach einem früheren Besuch auf unsere Website zurückkehren. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

(3) Die Speicherdauer der einzelnen Cookies können Sie der Übersicht in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers entnehmen. Ferner können Sie Ihren Browser dort so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und jeweils im Einzelnen darüber entscheiden können, ob Sie ein Cookie annehmen möchten oder nicht. Darüber hinaus können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle generell ausschließen. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers zudem auch jederzeit löschen. Dies kann aber zur Folge haben, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

(4) Nachfolgend stellen wir Ihnen für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Sie weitergehende Informationen zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen finden können:

(5) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist entweder Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der bestmöglichen Funktionalität und Stabilität sowie der benutzerfreundlichen Ausgestaltung unserer Website und der optimierten Darstellung unseres Angebots.

9. Bestellungen im Online-Shop

(1) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung über unseren Online-Shop mitteilen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bestellung. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, jedoch für den Vertragsabschluss mit uns erforderlich. Die Nichtbereitstellung führt daher dazu, dass Sie keinen Vertrag mit uns abschließen können.

(2) Ihre Daten werden nach vollständiger Abwicklung des Vertrages für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert, sofern Sie nicht ausdrücklich eingewilligt haben, dass wir Ihre Daten weiter nutzen dürfen. Eine weitere Nutzung Ihrer Daten durch uns ist darüber hinaus möglich, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Hierüber informieren wir Sie gegebenenfalls entsprechend in dieser Datenschutzerklärung

(3) Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe verarbeiten können. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt dann zum Zweck der Steigerung des Einkaufserlebnisses in unserem Online-Shop sowie zur Vereinfachung des Bestellprozesses bei zukünftigen Bestellungen in unserem Online-Shop. Andernfalls müssten Sie Ihre Bestelldaten bei jeder Bestellung erneut eingeben. Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit durch eine Nachricht an uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten löschen.

(4) Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierzu von Ihnen erhobenen Zahlungsdaten an unsere Zahlungsdienstleister weiter. Wenn Sie im Rahmen der Bestellung einen Zahlungsdienstleister auswählen, der die Zahlungsdaten selber erhebt, müssen Sie dort gegebenenfalls ein Konto anlegen und sich im Rahmen des Bestellprozesses bei dem jeweiligen Zahlungsdienstleister anmelden. In diesem Fall gilt zusätzlich die Datenschutzerklärung des Zahlungsdienstleisters. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter soweit dies zur Lieferung von Ihnen bestellter Waren erforderlich ist.

(5) Rechtsgrundlage für die vorstehend beschriebene Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(6) Wir geben Ihre E-Mail-Adresse an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter, damit sich dieser zum Zwecke der Lieferungsankündigung oder der Lieferungsabstimmung mit Ihnen in Verbindung setzen kann. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung des berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses des Versanddienstleisters an einer reibungslosen Lieferabwicklung sowie Ihr eigenes Interesse an einer Verfolgung der Lieferung.

(7) Wenn Sie die Daten eines Dritten eingeben (abweichende Liefer- oder Rechnungsanschrift, abweichende Kontoinhaber bei Lastschrift etc.) verarbeiten wir diese Daten (Vor- & Nachname, Anschrift, Zahlungsdaten) für den damit vorgesehenen Zweck (Lieferung an den Dritten, Rechnungstellung gegenüber dem Dritten, Lastschrifteinzug etc.). Nach vollständiger Zweckerfüllung werden die Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Dritte nicht ausdrücklich eingewilligt hat, dass wir die Daten weiter nutzen dürfen. Eine weitere Nutzung der Daten durch uns ist darüber hinaus möglich, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Hierüber informieren wir gegebenenfalls entsprechend in dieser Datenschutzerklärung. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierzu erhobenen Zahlungsdaten an unsere Zahlungsdienstleister weiter. Zur Abwicklung von Lieferungen geben wir die dazu erforderlichen Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter soweit dies zur Lieferung der Waren erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Dritten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung des berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses des Bestellers an der Abwicklung der Bestellung unter Verwendung einer abweichenden Liefer- oder Rechnungsanschrift bzw. eines abweichenden Kontoinhabers bei Lastschrift etc..

10. Gewinnspiele/Aktionen

(1)  Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Teilnahme an einem Gewinnspiel oder Aktion freiwillig mitteilen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels oder der Aktion. Ihre Daten werden nach vollständiger Abwicklung des Gewinnspiels oder der Aktion für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert, sofern Sie nicht ausdrücklich eingewilligt haben, dass wir Ihre Daten weiter nutzen dürfen. Eine weitere Nutzung Ihrer Daten durch uns ist darüber hinaus möglich, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Hierüber informieren wir Sie gegebenenfalls entsprechend in dieser Datenschutzerklärung. Zur Abwicklung der Lieferung wir Ihre Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter soweit dies zur Lieferung von Ihnen bestellter Waren erforderlich ist.

(2) Sofern das Gewinnspiel oder die Aktion die Lieferung von Waren an Sie beinhaltet, geben wir Ihre Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter, soweit dies zur Lieferung von Waren erforderlich ist.

(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(4) Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, jedoch für den Vertragsabschluss mit uns erforderlich. Die Nichtbereitstellung führt daher dazu, dass Sie keinen Vertrag mit uns abschließen können.

(5) Wir geben Ihre E-Mail-Adresse an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter, damit sich dieser zum Zwecke der Lieferungsankündigung oder der Lieferungsabstimmung mit Ihnen in Verbindung setzen kann. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung des berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses des Versanddienstleisters an einer reibungslosen Lieferabwicklung sowie Ihr eigenes Interesse an einer Verfolgung der Lieferung.

11. Freundschaftswerbung

(1)  Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten des Werbenden und den Vor- & Nachnamen und die Anschrift des potentiellen Neukunden, wenn uns diese im Rahmen einer Freundschaftswerbung mitgeteilt werden. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Abwicklung der Freundschaftswerbung. Ihre Daten werden nach vollständiger Abwicklung der Freundschaftswerbung, oder falls der potenzielle Neukunde keine Bestellung tätigt spätestens nach 24 Monaten, für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert, sofern der Werbende oder der potentielle Neukunde nicht ausdrücklich eingewilligt haben, dass wir die ihn betreffenden Daten weiter nutzen dürfen. Eine weitere Nutzung der Daten durch uns ist darüber hinaus möglich, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Hierüber informieren wir gegebenenfalls entsprechend in dieser Datenschutzerklärung.

(2) Die Daten des potenziellen Neukunden verwenden wir zum Versand der Ware. Wir geben die Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

(3) Falls der potenzielle Neukunde seine erste Bestellung bezahlt hat, verwenden wir die den Werbenden betreffenden Daten zur Feststellung der Prämienberechtigung und zum Versand der Prämie. Wir geben die Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter, soweit dies zur Lieferung der Prämie erforderlich ist.

(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Werbenden ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des potentiellen Neukunden ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung des berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses des Werbenden am Erhalt einer Prämie sowie die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Gewinnung von Neukunden.

(5) Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, jedoch für den Vertragsabschluss zwischen dem Werbenden und uns erforderlich. Die Nichtbereitstellung führt daher dazu, dass der Werbende keinen Vertrag mit uns abschließen kann.

(6) Wir geben die E-Mail-Adresse des Werbenden an den mit der Lieferung der Prämie beauftragten Versanddienstleister weiter, damit sich dieser zum Zwecke der Lieferungsankündigung oder der Lieferungsabstimmung mit dem Werbenden in Verbindung setzen kann. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung des berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses des Versanddienstleisters an einer reibungslosen Lieferabwicklung sowie das eigene Interesse des Werbenden an einer Verfolgung der Lieferung.

12. Probierpaket-Anforderung

(1)  Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Probierpaket-Anforderung mitteilen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Probierpaket-Anforderung. Ihre Daten werden nach vollständiger Abwicklung der Probierpaket-Anforderung für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert, sofern Sie nicht ausdrücklich eingewilligt haben, dass wir Ihre Daten weiter nutzen dürfen. Eine weitere Nutzung Ihrer Daten durch uns ist darüber hinaus möglich, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Hierüber informieren wir Sie gegebenenfalls entsprechend in dieser Datenschutzerklärung.

(2) Wir geben Ihre Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter, soweit dies zur Lieferung des Probierpaketes erforderlich ist.

(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(4) Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, jedoch für den Vertragsabschluss mit uns erforderlich. Die Nichtbereitstellung führt daher dazu, dass Sie keinen Vertrag mit uns abschließen können.

(5) Wir geben Ihre E-Mail-Adresse an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter, damit sich dieser zum Zwecke der Lieferungsankündigung oder der Lieferungsabstimmung mit Ihnen in Verbindung setzen kann. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung des berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses des Versanddienstleisters an einer reibungslosen Lieferabwicklung sowie Ihr eigenes Interesse an einer Verfolgung der Lieferung.

13. Newsletter mit Anmeldung

(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters tatsächlich wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 2 Wochen bestätigen, werden Ihre Daten gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und gegebenenfalls einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Nach Ihrer Bestätigung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.

(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

(5) Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Den Widerruf können Sie uns gegenüber unter den unten angegebenen Kontaktdaten erklären. Das Abbestellen des Newsletters stellt ebenfalls einen Widerruf dar. Das Abbestellen des Newsletters ist jederzeit durch Mitteilung an uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten, durch Anklicken eines für die Abmeldung vorgesehenen Links im Newsletter oder über das entsprechende Formular unter https://www.gefro.de/mein-gefro/newsletter/newsletter-abbestellen/ möglich.

(6) Nachdem Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters widerrufen haben, löschen wir die personenbezogenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

(7) Für die Adressaufbereitung, die Adressverwaltung und den Versand der Newsletter setzen wir Dienstleister (Werbeagenturen, Versanddienstleister etc.) ein.

(8) Ihre E-Mail-Adresse speichern wir nach Widerruf Ihrer Einwilligung in einer sogenannten „Black-List“, um zukünftig sicherstellen zu können, dass keine weiteren Newsletter an diese E-Mail-Adresse versendet werden. Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse auf unserer Black-List ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Vermeidung unerwünschter Übersendung von Newslettern.

(9) Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten führt dazu, dass Sie unseren Newsletter nicht erhalten können.

(10) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in Ziffer 6 genannten Daten und die Tracking-Pixel mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch die Links im Newsletter enthalten diese ID. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken, auf welche Seiten der Website Sie gelangen und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Die Informationen werden nach einer Abmeldung noch 13 Monate gespeichert. Das Tracking der Öffnungen ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimierten Vermarktung unserer Angebote.

14. Werbemails ohne Anmeldung

(1) Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung oder im Rahmen einer Probierpaket-Anforderung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu eigenen ähnlichen Waren oder Dienstleistungen, wie den bereits gekauften oder denen aus dem Probierpaket per E-Mail zuzusenden.

(2) Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind § 7 Abs. 3 UWG und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der werblichen Ansprache unserer Kunden.

(3) Sie haben das Recht, jederzeit dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbemails zu widersprechen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbemails widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für Werbemails verarbeiten. Über Ihren Widerspruch können Sie uns über die unten angegebenen Kontaktdaten oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail informieren, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

(4) Für die Adressaufbereitung, die Adressverwaltung und den Versand der Werbemails setzen wir Dienstleister (Werbeagenturen, Versanddienstleister etc.) ein.

(5) Ihre E-Mail-Adresse speichern wir nach Ihrem Widerspruch in einer sogenannten „Black-List“, um zukünftig sicherstellen zu können, dass keine weiteren Werbemails an diese E-Mail-Adresse versendet werden. Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse auf unserer Black-List ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Vermeidung unerwünschter Übersendung von Werbemails.

(6) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in Ziffer 6 genannten Daten und die Tracking-Pixel mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch die Links im Newsletter enthalten diese ID. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken, auf welche Seiten der Website Sie gelangen und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Die Informationen werden nach einer Abmeldung noch 13 Monate gespeichert. Das Tracking der Öffnungen ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimierten Vermarktung unserer Angebote.

15. Kundenbewertungen

(1) Wir verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse zur Erinnerung an die Abgabe einer Bewertung der von Ihnen gekauften Produkte bei unserem Partner, der Trusted Shops GmbH (Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln). Dabei übermitteln wir die dazu erforderlichen Daten an die Trusted Shops GmbH. Ihre Daten werden an die Trusted Shops GmbH erst übergeben, wenn Sie den Link zur Abgabe Ihrer Produktbewertung anklicken. In diesem Fall gilt die Datenschutzerklärung der Trusted Shops GmbH.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimierten Vermarktung unserer Angebote.

16. Postwerbung

(1) Wir verarbeiten Ihren Vornamen, Nachnamen und Ihre Postanschrift für eigene Werbezwecke und senden Ihnen interessante Angebote und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu.

(2) Für die Adressaufbereitung, den Druck und Versand der Briefpost setzen wir Dienstleister (Druckereien, Lettershops etc.) ein.

(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der werblichen Ansprache unserer Kunden.

17. Bonitätsprüfung

(1) Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, übermitteln wir Ihre Daten (Name, Adresse und ggf. Geburtsdatum) zum Zweck der Bonitätsprüfung, dem Bezug von Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten sowie zur Verifizierung Ihrer Adresse (Prüfung auf Zustellbarkeit) an die infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlung sind Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b und Artikel 6, Absatz1, Buchstabe f der DSGVO.

(2) Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies der Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten, überwiegen. Detaillierte Informationen zur ICD im Sinne des Artikel 14 Europäische Datenschutzverordnung („EU DSGVO“), d.h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung etc. finden Sie unter folgendem Link. https://finance.arvato.com/icdinfoblatt

18. Trusted Shops Trustbadge

(1) Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

(2) Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

(3) Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

(4) Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

19. Blog

(1) In unserem Blog, in dem wir verschiedene Beiträge zu Themen rund um unsere Tätigkeiten veröffentlichen, können Sie öffentliche Kommentare zu einem Beitrag abgeben. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Namen bei dem Beitrag veröffentlicht. Wir empfehlen, ein Pseudonym statt Ihres Klarnamens zu verwenden.

(2) Wir verarbeiten weiterhin Ihre IP-Adresse, die wir nach 4 Wochen löschen. Die Verarbeitung der IP-Adresse ist für uns erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte.

(3) Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Verteidigung gegen Haftpflichtansprüche.

(4) Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten führt dazu, dass Sie keine Kommentare abgeben können.

20. Google Analytics

(1) Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Über die gewonnenen Statistiken können wir unsere Website sowie unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten.

(2) Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Ein aktuelles Zertifikat können Sie unter diesem Link einsehen: https://www.privacyshield.gov/list.

(3) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(4) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(5) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird (Google Universal Analytics).

(6) Sie können die Speicherung der Cookies von Google Analytics durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen LINK klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

(7) Rechtsgrundlage ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimierten Darstellung und Vermarktung unserer Website.

(8) Die verarbeiteten Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht.

(9) Für die Auswertung der erhobenen Daten setzen wir im Rahmen einer Auftragsverarbeitung einen Dienstleister ein.

(10) Informationen des Drittanbieters:

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

21. Einsatz von Social-Media-Plugins

(1) Wir setzen Social Buttons von folgenden sozialen Netzwerken ein: Facebook, Google+, Twitter, Pinterest und WhatsApp. Diese Social Buttons sind nicht uneingeschränkt als Social-Media-Plugins, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links auf unserer Website eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf unserer Website noch keine Verbindung mit den Servern der Anbieter der jeweiligen sozialen Netzwerke hergestellt wird. Wenn Sie auf einen der Social Buttons klicken, öffnet sich ein neues Browser-Fenster, in welchem die Website des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks aufgerufen wird. Dort können Sie den jeweiligen Like- oder Share-Button betätigen oder eine Nachricht absenden. Gegebenenfalls müssen Sie dort zunächst Ihre Login-Daten für das jeweilige soziale Netzwerk eingeben.

(2) Wir haben weder Einfluss auf die von den Anbietern der jeweiligen sozialen Netzwerke erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenverarbeitung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch die der Anbieter der jeweiligen sozialen Netzwerke liegen uns keine Informationen vor.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch die Anbieter der jeweiligen sozialen Netzwerke erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

22. YouTube-Videos

(1) Wir haben Videos in unserer Website eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Youtube wird betrieben von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt).

(2) Die Videos sind alle im sog. „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an Google übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten von Google erhoben.

(3) Wir haben weder Einfluss auf die von Google erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenverarbeitung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch Google liegen uns keine Informationen vor.

(4) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie in der im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

23. Google Maps

(1) Auf unserer Website nutzen wir das Angebot von Google Maps, ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt). Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Wir haben weder Einfluss auf die von Google erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenverarbeitung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch Google liegen uns keine Informationen vor.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie in der im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

24. Google Adwords Conversion

(1) Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt), um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Websites auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

(2) Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert. Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Website eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Websites von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

(3) Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

(4) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

  • durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten
  • durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  • durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

(5) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots.

(6) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

25. Google Adwords Remarketing

(1) Wir nutzen Google Adwords Remarketing, einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt). Durch Google Adwords Remarketing können Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden.

(2) Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Eine Zusammenführung der im Rahmen des Google Adwords Remarketing erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die gegebenenfalls von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Google Adwords Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.

(3) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

  • durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten
  • durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  • durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

26. Google Optimize

(1) Wir nutzen Google Optimize, einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt). Mit Hilfe von Google Optimize führen wir Analysen des Nutzerverhaltens über ein sog. A/B-Testing durch. Dabei können wir Ihnen unsere Websites mit leicht variierten Inhalten anzeigen, je nach einer erfolgten Profilzuordnung. So können wir unser Angebot analysieren, regelmäßig verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

(2) Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Google Optimize verwendet die durch Google Analytics erhobenen Daten. Vor Durchführung der Analysen werden die IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies von Google Analytics durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen LINK klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

27. Hurra

Auf dieser Webseite wird das Webanalyse- und Onlinemarketing-Controlling-System „OWAPro“ der Hurra Communications GmbH („hurra.com“) für die Webanalyse und die Optimierung von Online-Marketingmaßnahmen eingesetzt.

Anbieter von OWAPro ist die Hurra Communications GmbH, Wollgrasweg 27, 70599 Stuttgart, Deutschland.

Die Webanalyse dient überwiegend der Analyse von Benutzerströmen auf dieser Webseite und der Optimierung von Onlinemarketingkampagnen. Durch OWAPro können dabei folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden: Online-Kennungen, einschließlich Cookie-IDs, IP-Adressen, Gerätekennungen(?), Kundenkennungen, Referrer, Transaktionsdaten. Ebenso können diese Daten zur Messung und Optimierung des Erfolgs von Werbekampagnen und deren Kosten-Nutzen-Analyse genutzt werden, um Informationen darüber zu erhalten, welche Angebote Besucher bestellen oder welche anderen Aktionen diese initiiert haben (sog. „Conversion-Tracking). Zu diesem Zweck können Cookies einsetzt werden, die eine Wiedererkennung eines Internetbrowsers bei einem erneuten Besuch ermöglichen. In diesen Cookies können auf Ihrem Gerät eindeutige Online-Kennungen („Cookie-ID“) gespeichert werden.

OWAPro verarbeitet in der Regel ausschließlich pseudonymisierte Daten, die hurra.com selbst keiner identifizierbaren natürlichen Person zuweisen kann. IP-Adressen werden von OWAPro standardmäßig automatisch anonymisiert. Weitere Informationen zur Art und Umfang der durch hurra.com in OWAPro verarbeiteten personenbezogen Daten und den möglichen einsetzten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung von hurra.com unter: http://www.hurra.com/privacy

Der Datenerhebung und –verarbeitung durch hurra.com-Dienste können Sie für diese Webseite jederzeit für die Zukunft durch einen Opt-Out http://ssl.hurra.com/opt-out?cid=4039&ln=de widersprechen.

28. Doubleclick

(1) Wir nutzen DoubleClick, ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt). DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

(2) Ihr Browser baut dabei automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

(3) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

  • durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten
  • durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
  • durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

29. Criteo Retargeting

Diese Website benutzt Criteo, einen Dienst der Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich. Criteo ist ein Webanalysedienst. Criteo erhebt und verwendet technische Daten über Ihr Surfverhalten, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Criteo erfasst z.B. Ereignisse im Zusammenhang mit Ihren Aktivitäten auf unserer Website (z.B. die Zahl der angesehenen Seiten, die betrachteten Produkte auf der Seite, Ihre Suchanfragen auf der Website), Informationen in Bezug auf Ihr Gerät (Geräteart, Betriebssystem, Version) und Ereignisse in Bezug auf die Criteo-Adserving-Aktivitäten wie z.B. die Zahl der Ihnen angezeigten Werbemittel. Dazu setzt Criteo Cookies ein. Criteo erfasst keine personenbezogenen Daten. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinie. Unter dem nachfolgenden Link können Sie die Ausspielung von Criteo-Werbemittel deaktivieren: http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinie

30. Gutscheinangebote der Sovendus GmbH

Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

31. Vorteilsangebote der Sovendus GmbH

Für die Auswahl eines für Sie regional aktuell interessanten Vorteilsangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt Anrede, Geburtsjahr, Land, Postleitzahl, Hashwert der E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird außerdem zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

Beim Klick auf ein Vorteilsangebot werden an Sovendus von uns außerdem Ihr Name, Ihre Adressdaten und Ihre E-Mail-Adresse zur Vorbereitung der personalisierten Anforderung des Vorteilsangebots beim Produktanbieter verschlüsselt übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

32. Affilinet

Wir nutzen das Affiliate-Netzwerke von Affilinet (https://www.affili.net/de/home). Wenn Sie über Werbung auf einer Webseite, die an diesem Affiliate-Netzwerk teilnimmt (Affiliate), zu unserer Webseite weitergeleitet werden, wird erfasst, dass Sie von dieser Webseite kommen. Dazu wird von Affilinet ein Cookie gesetzt. Wenn Sie auf unserer Website Bestellungen tätigen oder unsere Webseite innerhalb eines bestimmten Zeitraums erneut besuchen, kann Affilinet Sie wiedererkennen und Ihre Einkäufe dem betreffenden Affiliate zuordnen. Dabei wird ein zufällig erzeugtes Pseudonym verwendet, diese Information kann daher nicht Ihnen persönlich zugeordnet werden. Wir werden diese Information auch nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammenführen und keine personenbezogenen Daten über Sie an Dritte weitergeben. Sie können die Nachverfolgung (Tracking) verhindern, indem Sie in den Datenschutzoptionen ihres Browsers die entsprechende Einstellung vornehmen oder Cookies ausschalten oder den Cookie löschen.

33. Performance Heroes

Wir nutzen das Performance-Heroes-Partner-Netzwerk (http://www.performancehero.de) von der Firma Performance Heroes GmbH (Möllner Landstraße 55, 22113 Oststeinbek, http://www.performanceheroes.de). Wenn Sie durch Werbung über einen Partner, der über dieses Netzwerk an Kampagnen teilnimmt (Affiliate), zu unserer Webseite weitergeleitet werden, wird erfasst, dass Sie von der Webseite des Affiliates kommen. Dazu wird von Performance Heroes ein Cookie gesetzt. Wenn Sie auf unserer Webseite Bestellungen tätigen, ein Probierpaket anfordern oder unsere Website innerhalb eines bestimmten Zeitraums erneut besuchen, kann Performance Heroes Sie wiedererkennen und Ihre Bestellungen / Probierpaket-Anforderungen dem entsprechenden Affiliate zuordnen. Dabei wird ein zufällig erzeugtes Pseudonym verwendet, die Information kann daher nicht Ihnen persönlich zugeordnet werden. Diese Information wird auch nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt und es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Sie können die Nachverfolgung (Tracking) verhindern, indem Sie in den Datenschutzoptionen ihres Browsers die entsprechende Einstellung vornehmen oder Cookies ausschalten oder den Cookie löschen.

34. SEMKNOX-Suche

Unsere Website benutzt im Rahmen der internen Produktsuche einen Dienst der SEMKNOX GmbH, Webergasse 1, 01067 Dresden. Mit diesem werden Ihnen zu Ihrer gestellten Suchanfrage die passenden Produkte über unsere Website angezeigt. Hierzu wird Ihre Suchanfrage direkt an SEMKNOX übermittelt und dort für 30 Tage gespeichert. Davon umfasst ist auch die Übermittlung Ihrer IP-Adresse sowie ggf. einer vergebenen Session-ID.

SEMKNOX verwendet hierzu sog. „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und welche die erfolgreiche Durchführung der Suchfunktion durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung der Suchfunktion durch Sie als Nutzer werden an einen von SEMKNOX gehosteten Server in Deutschland übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird SEMKNOX diese Informationen benutzen, um Ihre Suchanfrage zu beantworten.
Das Cookie enthält die zuletzt vom SEMKNOX Suchservice vergebene QueryId und wird für 24h gespeichert.

Sie können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und jeweils im Einzelnen darüber entscheiden können, ob Sie ein Cookie annehmen möchten oder nicht. Darüber hinaus können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle generell ausschließen. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers zudem auch jederzeit löschen. Dies kann aber zur Folge haben, dass Sie die Suchfunktion unserer Website nicht nutzen können (siehe 8.4.).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung Überwiegenden Interesses an der benutzerfreundlichen Ausgestaltung unserer Website und der optimierten Darstellung unseres Angebots.

35. Kontaktmöglichkeit

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Datenschutz und unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wünschen sowie zur Ausübung Ihrer Widerspruchs- und Widerrufsrechte, nutzen Sie uns bitte die folgenden Kontaktmöglichkeiten:

GEFRO KG
Rudolf-Diesel-Straße 21
D-87700 Memmingen/Allgäu

Mail: datenschutz@gefro.de
Telefon: 08331/95950
Fax: 08331/9595-17

OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.