Willkommen im GEFRO Blog

Den Blutdruck auf natürliche Weise senken

Eine gute, ausgewogene Ernährung ist eine sehr wirkungsvolle Stellschraube, um den Bluthochdruck in den Griff zu bekommen. Darüber möchte ich Sie, liebe Leser, gerne in diesem Blogbetrag informieren.

Weiterlesen…

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Die Wildküche im Spätsommer

Es ist die Kombination von Gemüse und Fleisch, die den Spätsommer so genussreich und farbenprächtig macht: Steckrüben mit Kasseler, Wirsinggemüse mit Rouladen oder ein Wildburger mit Maronen und Birnen? Wir möchten Sie einladen, mit uns über diese Vielfalt zu diskutieren! Wildfleisch zum Beispiel steht nicht allzu oft auf unserem Speiseplan und doch ist es ein fabelhaftes Fleisch, wenn es aus guten Händen kommt. Wir haben Frau Dr. Hein gebeten, für uns mit dem Blick einer Ernährungsberaterin einen Blog-Beitrag zu schreiben. Was ist das eigentlich, dieses Wild-Fleisch?

Weiterlesen…

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Grillbekenntnisse unserer BBQ-Blogger: So lecker schmeckt der Sommer!

Grillen ist und bleibt eine der faszinierendsten Arten, zusammen mit Freunden und Familie zu essen. Entweder ganz langsam, „low & slow“ im Smoker zubereitet oder aber auch heiß und lecker frisch vom Grill. Gemüse frisch vom Wochenmarkt oder vielleicht sogar aus der eigenen Ernte? Tolle Fischspezialitäten aus Meer und Binnengewässer bis hin zu hochwertigem Fleisch? Alles ist erlaubt! Und natürlich dürfen die bunten Salate nicht fehlen.
Weiterlesen…

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Es ist Halbzeit! Unsere WM-Blogparade rollt durchs Netz

„Ein bitterer Abend für alle deutschen Fußballfans“ wie Mats Hummels es auf den Punkt gebracht hat. Zwar ist die deutsche Nationalmannschaft nun erstmals schon in der Gruppenphase ausgeschieden, aber wir lassen uns den Spaß an der WM nicht nehmen. Unsere WM-Blogparade zum Thema Grillen läuft selbstverständlich weiter. Die ersten drei Blogger haben uns schon mit tollen Rezepten für den Grill-Nachmittag verwöhnt. Falls Sie den Anfang verpasst haben, kommt hier unsere Zusammenfassung.

Weiterlesen…

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Grillen wie die Weltmeister: Blogparade zur Fußball-WM 2018

Bald ist es soweit. Unsere Nationalelf kickt ab dem 14. Juni 2018 wieder um den Weltmeistertitel. Das Fan-Trikot übergestreift und bereit, die Jubelgesänge einzuläuten, werden wir wieder gebannt auf den Bildschirm schauen, um die Profis auf dem Platz anzufeuern. Und was darf beim heimischen Public Viewing mit Familie und Freunden auf gar keinen Fall fehlen? Richtig: Ein paar ordentliche Steaks, leckeres Gemüse und BBQ-Spieße auf dem Grill.

Weiterlesen…

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Paella und Risotto – Neu im Trend!

Lust auf eine leckere Gemüse Paella? Oder treffen wir Ihren Geschmack doch eher mit einem heißen Risotto? Lieber Steinpilz oder Basilikum-Nuss? Und am besten für Sie jetzt schon an Ihrem Küchentisch perfekt serviert. So haben wir es am liebsten. Sie haben richtig gelesen, denn bei GEFRO gibt es jetzt ganz neu und aktuell eine Gemüse Paella, ein Steinpilz- und auch ein Basilikum-Nuss Risotto. Ganz nach GEFRO-Werten sind unsere leckeren Neuheiten vegan, gluten- und lactosefrei sowie selbstverständlich frei von gehärteten Fetten.

Weiterlesen…

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Fitter durch bitter

Wir essen süß, salzig oder auch einmal sehr scharf, aber bitter? Die meisten Menschen meiden eher bittere Lebensmittel. Alles, was bitter schmeckt stößt auf Ablehnung. Dass Bitterstoffe tatsächlich helfen, hat ein jeder von uns schon mal erfahren, der sich nach einer üppigen Mahlzeit ein Gläschen Wermut oder Magenbitter gönnte.
Weiterlesen…

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Veränderte Essgewohnheiten – Die Familienmahlzeit hat kaum noch Tradition

Beim Durchblättern eines Küchenratgebers und Kochbuchs aus dem Jahre 1954 bin ich auf folgende Zeilen gestoßen:
„…Ich will nicht nur einen ordentlichen Haushalt, saubere Wäsche, pünktliche Mahlzeiten zustandebringen, sondern all dies meinen Leuten zuliebe tun… Jede Mahlzeit könnte eine heimliche Liebeserklärung sein. Aus dem von mir gekochtem Essen liest der Mann den Grad meiner Zuneigung ab… Es werden viele Gründe für das Auseinanderfallen der Familien genannt. Werden wir Hausfrauen bei solchen Untersuchungen nicht zu sehr geschont? Wenn wir nicht mehr für die gemütliche entspannte Gemeinsamkeit des Familientisches sorgen, wie sollen dann die Kinder im Familienboden einwurzeln?…“ (aus: „Meine Küche und Ich“ von Liselotte Hold, Hilde Lehmann, Laetare Verlag, Nürnberg 1954)
Weiterlesen…

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Histaminintoleranz

Histamin ist ein Botenstoff, der zum einen vom Körper selbst gebildet wird und zahlreiche Funktionen erfüllt. Zum anderen kommt Histamin natürlicherweise in vielen Lebensmitteln vor. Im Organismus gibt es für das Histamin unterschiedliche Andockstellen (Rezeptoren). Bekannt ist vielen Menschen die Histaminreaktion bei allergischen Erkrankungen. Nach Kontakt mir einem Allergen setzen sogenannte Mastzellen Histamin frei und es kommt zu starkem Juckreiz und Quaddelbildung auf der Haut. Der Arzt verschreibt dann ein Antihistaminikum, das die Wirkung des körpereigenen Histamins abschwächt, indem es die entsprechenden Rezeptoren blockiert.
Andere Histaminrezeptoren regulieren die Transportbewegungen des Darms, bei einer Störung kommt es hier zu Durchfällen und Krämpfen. Gleichzeitig kommt es über die Anregung dieser Rezeptoren zur Beschleunigung des Herzschlags.
Weiterlesen…

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Glutenunverträglichkeit – eine Krankheit mit unterschiedlichen Gesichtern

Man unterscheidet heute mindestens drei völlig unterschiedliche Krankheiten, die offenbar durch den Verzehr von Gluten ausgelöst werden. Schulmedizinisch bekannt sind die Zöliakie oder einheimische Sprue und die Weizenallergie.
Auf diese beiden Erkrankungen möchte ich hier jedoch nicht eingegen.

Berichten möchte ich über die Glutensensitivität oder -unverträglichkeit. 
Weiterlesen…

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.