Vom A und O – Warum unser Körper Omega-3-Fettsäuren so dringend braucht

GEFRO Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren sind immer wieder in aller Munde. Dabei wissen viele nicht, was es mit den Fettsäuren auf sich hat. Omega ist der 24. und letzte Buchstabe des griechischen Alphabets. Er wird häufig verwendet, wenn ein Ende hervorgehoben werden soll. Damit ist Omega das Gegenteil vom „Alpha“, dem Anfang. Bestimmt kennen Sie das Sprichwort: „Das ist das A und O“? Vom Alpha bis zum Omega. Vom Anfang bis zum Ende. Das A und O bedeutet, etwas ganzheitlich und vollständig zu durchdenken. Der Name dieser wichtigen Fettsäuren ist also Programm: Sie sind das A und O einer gesunden Ernährung. Warum und wieso verraten wir Ihnen gerne. Darüber hinaus haben wir die wichtigsten Informationen über Omega-3-Fettsäuren für Sie zusammengestellt. Am Ende finden Sie zudem einen Überblick über die besten Lieferanten von Omega-3-Fettsäuren und ebenso wie Sie sie ganz einfach in Ihren täglichen Speiseplan integrieren können.

Warum brauchen wir diese Omega-3-Fettsäuren eigentlich?

Bei den mehrfach ungesättigten Fettsäuren unterschiedet man zwischen Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren. Beide sind essentiell und haben bedeutende Funktionen in unserem Körper. Sie sind entscheidend für den Aufbau der Zellwände und bilden wichtige Botenstoffe, die einen Einfluss auf die Blutfettwerte und auch auf die Blutgerinnung haben.

Omega-6-Fettsäuren kommen reichlich in verschiedenen Pflanzenölen vor, Omega-3-Fettsäuren dagegen finden sich hauptsächlich in fetten Seefischen, wie Lachs oder Makrele und auch im Raps-, Walnuss- oder Leinöl. Für den Körper ist es unabdingbar, dass diese beiden Fettsäuren in dem richtigen Mengenverhältnis stehen. Wissenschaftler fordern eine Relation von fünf Teilen Omega-6 zu einem Teil Omega-3- Fettsäure. Erst dann entfaltet sich die schützende Wirkung auf die Gesundheit. Das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen sinkt, die Fließeigenschaft des Blutes wird verbessert und das „böse“ Cholesterin wird reduziert, während das gute HDL-Cholesterin ansteigt. Wird wie in unseren Breitengeraden eher wenig Fisch verzehrt und zum Kochen ein Omega-6-reiches Öl (Distelöl, Sonnenblumenöl…) bevorzugt, ist diese Balance der Fettsäuren nicht mehr gegeben. Noch schwieriger ist es, in der vegetarischen oder veganen Kost, dieses optimale Mengenverhältnis von Omega-6 zu Omega-3 zu erreichen.

Wo finden sich überall Omega-3-Fettsäuren?

Einige pflanzliche Lebensmittel sind gute Quellen für die essentielle Omega-3- Fettsäure und zwar allen voran Leinöl oder Leinsamen. Aber auch Raps-, Walnuss- und Hanföl, genauso wie Walnüsse und verschiedene Kerne und Chiasamen enthalten Omega 3.
Testen Sie gerne direkt die neuen Omega-3-Öle von GEFRO. Vom Omega-3-Basilikumöl, Rosmarinöl, Bärlauchöl bis hin zum Omega-3-Speiseöl. Kurzum, mit den qualitativen Ölen von GEFRO gelingt eine gesunde Ernährung mit hochwertigen Omega-3-Fettsäuren.

Wie kann ich Omega 3 Fettsäuren einfach in meinen Speiseplan integrieren?

Wer es schnell und unkompliziert mag, dem bietet GEFRO mit den praktischen Omega Kerne/Samen-Mix jetzt die perfekte Omega-3-Lösung. Schließlich ist er ein wahres Kraftpaket für Ihre Küche zuhause, den Schreibtisch im Büro oder einfach so zum Knabbern unterwegs. Sie erinnern sich? Das A und O für Ihre Gesundheit: Die neue „Superfood“-Samenmischung macht seinem Namen alle Ehre. Denn sie bietet die geballte Ladung an Vitaminen, Mineralstoffen, Omega-3-Fettsäuren und 10 % Chiasamen. Für alle, die Wert auf eine ausgewogene Ernährung legen und sich einen Energieschub aus rein natürlichen Zutaten wünschen. Einfach über den Salat streuen, zum morgendlichen Müsli essen oder als hochwertige Zutat zum Brotteig geben. So wird aus einem klassischen Landbrot schnell ein energiespendendes, leckeres Powerbrot.

Wie sorgen Sie für eine ausreichende Versorgung von Omega-3-Fettsäuren? Haben Sie ein Lieblings-Omega-3-Öl, das sie gerne und immer wieder essen oder schwören Sie eher auf Fisch? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

 

Weitere Tipps und Infos zum Thema Ernährung finden Sie in unserem GEFRO Shop in unseren Ernährungstipps oder in unseren GEFRO Journalen.

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Ein Gedanke zu „Vom A und O – Warum unser Körper Omega-3-Fettsäuren so dringend braucht“

  1. Klaus Richard sagt:

    Danke für wichtigste Kürze und für Wissens-Weitergabe – beste Grüße aus dem Oberland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo
OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.