Aller Anfang ist schwer!

Lisa

Wie schnell doch die Zeit vergeht: Mein erster Arbeitstag ist gefühlt noch gar nicht so lange her und jetzt kommen schon die neuen Auszubildenden, die ihren ersten Tag vielleicht ganz anders erleben als ich.

Ich werde meinen ersten Tag jedenfalls nie vergessen. Mein Herz klopfte bis zum Hals, all die neuen Gesichter mit viel zu vielen Namen und lauter neue Dinge, die mich erstmal ziemlich überfordert haben. Dazu noch der Computer, der mich am Anfang nicht so ganz verstanden hat – oder ich ihn, das ist nicht ganz sicher. Zum Glück hatte und habe ich meine Kollegen an meiner Seite, die mich immer tatkräftig unterstützen.

In den ersten drei Monaten war ich nach der Arbeit so kaputt, dass ich nichts anderes mehr tun wollte als schlafen. Mir haben so die Füße wehgetan, da ich das viele Laufen von der Schule nicht gewohnt war. Dort hatte  man noch den Luxus, den ganzen Tag sitzen zu können.  Als Schüler kann man es kaum noch erwarten zu arbeiten, endlich das erste eigene Geld und endlich erwachsen sein. Wenn es dann soweit ist, merkt man, wie entspannt doch die Schulzeit war…

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie überfordert ich anfangs war. Das ist zum Glück nach und nach immer besser geworden und so langsam versteht mich auch mein Computer.

Vielen Dank hier auch nochmal an meine Kollegen, die mir weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Vielleicht haben Sie sich an Ihrem ersten Arbeitstag ähnlich gefühlt und wollen uns Ihr Erlebnis schildern?

Wir sind gespannt.

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo
OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.