Weihnachtsrezept-Tipp: Winterlicher Kaiserschmarrn mit Honig

Nur noch 17 Tage, dann ist Weihnachten … und ein Weihnachtsrezept-Highlight jagt das nächste. Wie unsere liebe Ernährungsberaterin Frau Dr. Hein im letzten BLOG-Beitrag schön beschrieben hat: Genießen tut der Seele gut. Das finden wir auch!

Passend zum Thema haben wir für Sie heute ein Rezept ausgesucht, das die Augen jedes Hobbykochs zum Glänzen bringt: Der traditionelle Kaiserschmarrn. Den gab es bestimmt auch schon in Ihrer Küche, oder? Haben Sie schon mal unseren besonderen, winterlichen GEFRO-Kaiserschmarrn versucht?

Nein? Na dann, los gehts:

Winterlicher Kaiserschmarrn mit Honig

Rezept für 4 Personen

Zubereitung ca. 60 Minuten

Nährwerte pro Portion:

Fett: 11,3 g
Kohlenhydrate: 51,5 g
Eiweiß: 10,7 g
Ballaststoffe: 4,3 g
Brennwert: 358 kcal

Zutaten:

  • GEFRO Honig Wald & Blüte
  • GEFRO Brat- & Frittieröl
  • 160 g Mehl
  • 180 ml Milch, 1,5 % Fett
  • 1 Msp. Zimt, gemahlen
  • 1 Msp. Kardamom, gemahlen
  • 1 Msp. Ingwer, gemahlen
  • 1 Msp. Koriander, gemahlen
  • 1/2 Vanilleschote, Mark
  • 1 EL Mineralwasser
  • 2 Eier
  • 20 g Rosinen
  • 300 g Äpfel
  • 20 g Mandelstifte
  • etwas Rumaroma
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1,5 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung:

Winterlicher Kaiserschmarrn mit Honig: Den Ofen auf 180 °C vorheizen. 2 Eier trennen und 20 g Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.

Aus 160 g Mehl, 180 ml Milch, 1 EL Mineralwasser, den Eigelben, 1 EL GEFRO Honig Wald & Blüte und den Gewürzen einen dicken Teig herstellen und ca. 20 Minuten quellen lassen. 20 g Rosinen, etwas Zucker, Mandelstifte, 1 EL Zitronensaft und etwas Rumaroma zugeben. 1/2 TL Backpulver unterrühren.

300 g Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In dünne Scheiben schneiden oder raspeln und ebenfalls zugeben. Die Eiweiße mit 1 EL Zucker steif schlagen und unterheben.

1 EL GEFRO Brat- & Frittieröl in einer Pfanne erhitzen, den Teig zugeben, gut anbacken lassen und für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Der Teig sollte knusprig braun ausgebacken sein.

Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und den Schmarrn mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke zerrupfen.

Den restlichen Zucker mit dem Zimt vermengen und den Kaiserschmarren damit bestreuen. Auf Tellern verteilen und servieren.

 

Wie machen Sie Ihren Kaiserschmarrn?

Wir freuen uns auf Ihre kreativen Rezeptvorschläge!

 

Das gesamte GEFRO-Team wünscht Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit mit vielen schönen Momenten.

 

Viele Grüße

Ihre Mone

 

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo
OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.