GEFRO’s Betriebsausflug 2018

 

Sie war wieder unterwegs – die rote Bande, auch besser bekannt unter dem Namen GEFRO-Team. Wie jedes Jahr gab es auch heuer wieder den traditionellen Betriebsausflug.

 

Besichtigung Flughafen München

Blitzschnell ging es los an den Münchener Flughafen. Beide Gruppen hatten jetzt einmalig die Chance den Flughafen München „hinter den Kulissen“ zu besichtigen. Locker schnell durchmaschieren heißt es da aber nicht. Wir mussten zuerst durch die Sicherheitskontrolle gehen und wurden von Kopf bis Fuß gescannt. Nachdem wir als „ungefährlich“ empfunden wurden (was für uns unerklärbar war), ging die Führung auch schon los. In einem Bus wurde das ganze Flughafengelände abgefahren. Wir schauten uns die Anlage ganz genau an und bekamen einen tollen Eindruck. Angekommen bei der Flughafenfeuerwehr erzählte uns der Kommandant die kleinsten Details der Tätigkeiten der Feuerwehr. Als Überraschung stand draußen ein Feuerwehrauto, was nur auf uns wartete. Während einer kleinen Wassershow machten unsere Jungs große Augen und konnten es kaum erwarten selber darin zu sitzen. Kurze Zeit später fanden wir sie auch schon im Feuerwehrauto vor, wie sie das Modell ganz genau von Innen prüften. Danach wurden sämtliche Flugzeuge gezeigt u.a. von der Deutschen National Mannschaft, was natürlich die Herzen unsere Fußballfans höher schlagen ließ.

Stärkung muss sein

Nachdem wir mit Flughafeninformationen bis oben hin gefüllt waren, gab es nur noch eine Sache die leer geblieben war – ganz richtig, unser Magen. Anschließend ging es dann an den Speichersee, der ca. 25 Min Busfahrt entfernt war. Im urigen Biergarten angekommen, durften wir uns unser Mittagessen schmecken lassen. Von bayrischen Kässpätzle bis hin zum traditionellen Schweinshaxen mit Knödel gab es wieder reichlich zu Essen.

Am schönen Ammersee

Nach dieser Stärkung fuhren wir um 14:30 Uhr weiter an den schönen Ammersee und teilten uns in vier Gruppen. Während die einen ihre Talent beim Klettern unter Beweis stellen durften im „Hochseilgarten-Ammersee“ und wie die Wilden kletterten, durften die anderen baden, oder eher gesagt segeln gehen in der „Segelschule Ernst„. Ich weiß leider nicht, was die Kollegen auf dem Segel-Schiff veranstaltet haben, aber so trocken sahen sie danach nicht mehr aus. Während die dritte Gruppe einen tollen Einblick in die „Ammersee-Fischerei“ bekamen, hatten sich die restlichen dazu entschieden das Wetter im Biergarten bei einem gesunden kalten hopfigen Getränk zu genießen.

Perfekter Moment

Um 18:30 hieß es dann wieder „Abmarsch – und Tschüss Ammersee“. Wir mussten uns von der traumhaften Kulisse verabschieden. Moment – da kam uns der Gedanke, dass wir eine genauso schöne Kulisse bei uns Daheim in Memmingen auf unserer neuen Dachterrasse haben. Um 20 Uhr lieferten uns die zwei Busfahrer bei GEFRO sicher ab. Unsere Chef’s Thilo Frommlet und Hans Schönberger luden uns noch auf die wahrscheinlich schönste Aussicht von Memmingen ein. Es gibt wenige perfekte Momente, doch an diesem Abend durften wir so einen erleben, als die Sonne unterging.

Die Mischung macht’s aus

Es war wieder ein sehr schöner und aufregender Betriebsausflug. Ein Tag bei dem unsere GEFRO-Familie wieder ein bisschen näher zusammen gekommen ist, was bei uns schon kaum mehr möglich ist. Vielen Dank an Lydia für die tolle Organisation des Ausflugs, womit sehr viel Arbeit verbunden ist. Herzlichen Dank an unsere Chefs die diesen Tag jedes Jahr ermöglichen und es immer wieder schaffen, dass er zu etwas Besonderem wird.

Und zuletzt Danke an das gesamte GEFRO-Team, an jeden Einzelnen – wir sind wirklich eine ganz verrückte (GEFRO)-Mischung mit dem besonderen „Etwas“. Wir sind ein tolles Team. 🙂

 

 

 

Zum Schutz Ihrer Daten sind die Social Media Buttons lediglich als HTML-Links auf unserer Website eingebunden, weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, zu der Sie mit Klick auf 🛈 gelangen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo
OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.